Poker Mindset – mit klarem Kopf zum meisterhaften Spiel!

Das ist das Geheimnis hinter einer erfolgreichen Pokerkarriere! Dazu braucht es einerseits ein konkretes Ziel. Andererseits die Fähigkeit, die Kontrolle zu behalten und das Wesentliche nicht aus den Augen zu verlieren. Wie in allen anderen Lebensbereichen ist den wenigsten Menschen ein stabiles Mindset in die Wiege gelegt worden.

Doch die gute Nachricht lautet: Du kannst es dir jederzeit aneignen. Mach es wie ein Spitzensportler: Trainiere dein Poker Mindset und perfektioniere dein Spiel!

Was ist Mindset?

Der englische Begriff Mindset bedeutet frei übersetzt „den Verstand einstellen“. Indem du die richtige innere Haltung findest, dir Ziele setzt und diese konsequent verfolgst, programmierst du dich auf Erfolg. Ein wichtiger Faktor dabei ist dein Unterbewusstsein. Es begleitet dich dein Leben lang und wird dabei von allerlei Erfahrungen, Emotionen und Erinnerungen beeinflusst. Diese können mitunter eine bremsende Wirkung entfalten, die dich langfristig blockiert. Indem du diese Blockaden aufstöberst und analysierst, öffnest du deinen Verstand für neue Wege.

Fixed Mindset vs. Growth Mindset – Talent ist nur die halbe Miete!

Du glaubst, du hast nicht das Zeug zum Pokerprofi?

Dann bist du in die Falle des Fixed Mindset getappt. Dieser Begriff wurde durch die Psychologin Carol Dweck definiert. Er beschreibt die Einstellung, dass alle Talente bereits bei der Geburt festgelegt werden und dadurch unabänderlich sind. Leider leben sehr viele Menschen in diesem Glauben und stehen sich dabei selbst im Weg.

Mindset - Fixed Mindset
Mindset - Growth Mindset

Im Gegensatz dazu steht das Growth Mindset. Diese Menschen sind fest davon überzeugt, dass sie sich in jedem Lebensbereich weiterentwickeln können, wenn sie nur ausdauernd dafür arbeiten. Deine Denkweise sollte daher auf Growth ausgelegt sein. Denn eines ist sicher: Wenn jeder Mensch sich auf seinen angeborenen Talenten ausruhen würde, wäre die Welt sehr langweilig! Deswegen mache es wie ein Profi und gestalte deine Einstellung so, dass es dich bei deinem Wachstum unterstützt.

Wie sich dein Poker Mindset auswirkt!

Nachfolgend schauen wir uns ein Szenario von vielen an, wo unsere Betrachtungsweise eine wichtige Rolle einnimmt. Unser Mindset Coach kann euch nicht nur bei einem Tilt-Status helfen, sondern in vielen Bereichen eures Lebens einen Mehrwert liefern. Im Anschluss kannst du dich mit unserem ausgewählten Beispiel auseinandersetzen.

Mindset - Reset your mind!

Stell dir vor, dein Spiel läuft großartig. Alles geht dir leicht von der Hand. Du bist in Top-Form und fühlst dich unschlagbar. Doch dann kassierst du einen Bad Beat, der dich mehr als die Hälfte deines Stacks kostet – obwohl du alles richtig gemacht hast! Wie gehst du damit um? Spieler mit schlechtem Poker Mindset neigen nun dazu, auf Tilt zu gehen. Der Verlust raubt ihnen buchstäblich den Verstand. Sie verlieren die Kontrolle und laufen Gefahr, alles zu verspielen. Kommt dir das bekannt vor?

Profis hingegen wissen, dass ein Bad Beat nicht das Ende aller Tage ist. Ihre Denkweise ist darauf programmiert, die Niederlage anzunehmen und daraus für die Zukunft zu lernen. Sie bleiben in ihrer Mitte und halten den Ball flach. Volle Kontrolle über das Ego und die Emotionen – das ist das wichtigste Kriterium eines starken Mindset! Der Fokus liegt nicht auf dem kurzfristigen Verlust, sondern auf dem langfristigen Gewinn.

10 Tipps, die dein Mindset auf Wachstum programmieren!

Du hast dich bisher noch nicht mit dem Thema Mindset auseinandergesetzt? Dann fang am besten gleich damit an. Beherzige diese 10 Tipps und starte deine erfolgreiche Karriere!

  • Glaube an dich! Dein Potenzial ist noch lange nicht voll entwickelt. Du kannst lernen, was immer du willst – und darin richtig gut werden.

  • Umfeld ist alles! Umgebe dich mit Menschen, die dich wachsen sehen wollen und deine Einstellung teilen.

  • Sei offen und reflektiert! Hinterfrage dich und deine Handlungen. Sieh deine Fehler als Quelle deines Erfolges, indem du sie analysierst und daraus lernst!

  • Finde deine Vision! Wo möchtest du mit deinem Pokerspiel langfristig hin? Was ist der schönste Erfolg, den du dir ausmalen kannst? Mit einer Vision am Horizont richtest du deine Denkweise automatisch aus!

  • Den Fokus behalten! Konzentriere dich auf das, was du ändern kannst und verrenne dich nicht in Niederlagen und unwichtigen Details.

  • Herausforderungen sind Chancen! Wachstum entsteht nicht, wenn du immer am selben Fleck bleibst. Du brauchst regelmäßig neue Herausforderungen, um dein Mindset zu stärken und dich über deine Erfolge zu freuen.

  • Sei dankbar! Deine Einstellung hat sich bereits bezahlt gemacht? Dann erkenne deine Leistung an.

  • Learning by doing! Du kannst dich nicht auf jedes Problem der Welt mental vorbereiten. Viel wichtiger ist es, endlich damit anzufangen!

  • Behalte dir einen realistischen Blick! Manchmal darfst du den Tatsachen ins Auge sehen und erkennen, dass sich manche Probleme aktuell nicht lösen lassen. Auch das ist Sache des Mindsets!

  • Verantwortung first! Nur wenn du für dich und deine Handlungen die volle Verantwortung übernimmst, wirst du wachsen.

Du möchtest dein Mindset verbessern?

Kostenloses Coaching im Wert von 199€

Unser Mindset Coach Karim Chelli arbeitet schon seit Jahren mit den besten Pokerspielern der Welt und mit großen Unternehmern zusammen.

Jetzt haben wir ein besonderes Angebot für dich!

Du kannst ein kostenloses Mindset Coaching im Wert von 199€ bei Karim Chelli buchen. Also nutze die Chance, um dein Mindset auf das nächste Level zu bringen und dein Leben auf Erfolg zu programmieren!

Mindset Coach - Logo

Dein Poker Mindset stärken – mentales Training für ein erfolgreiches Spiel

Du hast die allgemeinen Tipps bereits verinnerlicht? Damit ist der erste Schritt getan. Im Folgenden zeigen wir dir, wie du daraus ein stabiles Poker Mindset entwickelst!

Schritt 1: Verständnis und Akzeptanz

Beim Poker gibt es fünf unumstößliche Realitäten. Je eher du sie verstehst und im nächsten Schritt akzeptierst, desto besser ist das für dein Mindset!

  • Es gibt beim Poker Glück UND Können – beide sind fixe Bestandteile des Spiels!

  • Kurzfristig hat das Glück die Nase vorn – doch das ist kein Grund, sich darauf zu verlassen!

  • Langfristig schlägt Können das Glück – plane deine Strategie dementsprechend!

  • Kleine Vorteile entscheiden über Sieg oder Niederlage – erkenne und nutze sie!

  • Die hohe Varianz regiert das Spiel – bleibe in deiner Mitte!

Schritt 2: Mit einer langfristigen Strategie zum Erfolg!

Diese Entscheidung ist essenziell für dein Poker Mindset! Kurzfristig regiert das Glück das Spiel. Doch diesen Faktor kannst du weder beeinflussen, noch solltest du dich darauf verlassen.

Mindset - Mentales Training

Das verleitet zu folgenden Fehlern:

  • Spielen, um Verluste auszugleichen,

  • auf Tilt gehen und Gefahr laufen, deine Bankroll zu verspielen,

  • Gewinne absichern oder

  • die eigene Spielweise überstürzt zu ändern.

Fokussiere dich daher auf dein Können und denke langfristig. Entwickle deine Fähigkeiten und du wirst dem Glück eine Nasenlänge voraus sein!

Schritt 3: Den Fokus auf korrekte Entscheidungen legen

Du spielst, um zu gewinnen? Das ist zwar verständlich, aber für dein Poker Mindset und deine langfristige Strategie nicht sehr förderlich. Stattdessen solltest du deinen Fokus auf korrekte Entscheidungen legen. Damit legst du dir eine solide Spielweise zu, die dir langfristig Gewinne sichert. Natürlich kannst du immer noch einen Bad Beat kassieren. Aber wenn am Ende des Tages die Kasse stimmt, hast du alles richtig gemacht!

Schritt 4: Mache dich für Geld unempfindlich

Dein Poker Mindset zu schärfen, bedeutet auch, deine grundsätzliche Einstellung zu Geld zu überdenken. Angst ist immer ein schlechter Ratgeber. Wenn du dich darauf konzentrierst, Verluste unter allen Umständen zu vermeiden, verlierst du automatisch das Wesentliche aus den Augen: Deinen Fokus auf korrekte Entscheidungen. Stattdessen wirst du in viele Fallen tappen:

  • Deine Hand wird nicht ausreichend von dir geschützt.

  • Die Wirkung starker Hände verpufft, weil du dir keine Value Bets zutraust.

  • Du spielst viel zu tight.

  • Du callst und bluffst zu wenig.

Du siehst: Alles in allem wird dein Spiel durch die Angst vor Verlusten sehr statisch. Deswegen: Verwende nur Geld zum Pokern, dass du nicht anderweitig benötigst. Und akzeptiere das Risiko, das Poker nun mal beinhaltet. Alles andere wird dich nicht weiterbringen.

Schritt 5: Dein Ego darf zuhause bleiben!

Der Pokertisch ist nicht der richtige Ort für persönliche Fehden oder Großkotzigkeit. Verabschiede dich davon, der Beste sein zu müssen. Es geht hier nicht um dich persönlich, sondern um deine Entscheidungen. Ein stabiles Poker Mindset schützt dich vor den folgenden Fallen:

  • Dein Ego trübt dein Urteilsvermögen, weil du deine Gegner unbedingt beeindrucken willst.

  • Triffst falsche Entscheidungen (z.B. call statt fold), weil du jemandem etwas beweisen willst.

  • Du verrätst deinem Gegner wertvolle Infos über dich und deine Spielweise.

  • Indem du dich selbst überschätzt, spielst du auf einem viel zu hohen Niveau.

  • Mit einem Verlust nach Hause zu gehen verkraftest du nicht – obwohl das langfristig gesehen besser wäre.

Dein Poker Mindset darauf zu trainieren, braucht Zeit und Geduld. Ein Mindset Coach kann dabei regelrecht Wunder bewirken. Der geschulte Blick von außen hilft dir dabei, dich und deine Spielweise anders wahrzunehmen und sukzessive zu verbessern.

Schritt 6: Emotionen haben in deinen Entscheidungen nichts verloren!

Korrekte Entscheidungen werden auf der Basis von Fakten getroffen. Wut, Angst oder Frust haben dabei nichts verloren. Aber auch positive Gefühle wie Freude oder Übermut haben am Pokertisch keinen Platz. Ein starkes Poker Mindset zeichnet sich dadurch aus, dass du immer in deiner Mitte bist und bleibst – komme was da wolle! Damit du nicht in die Emotionsfalle tappst, beachte diese zwei Punkte:

  • Setze dich nicht an den Tisch, wenn du dich in irgendeiner Weise emotional instabil fühlst.

  • Tauchen unvermittelt heftige Emotionen auf, gestehe sie dir ein – aber gib ihnen nicht die Macht über deine Entscheidungen!

Mindset - Rationale Entscheidungen

Schritt 7: Verbessere dein Spiel!

Egal, wie gut du bereits spielst – es ist immer Luft nach oben! Denn, sobald du dein regelmäßiges Training einstellst, stagniert auch deine Leistung. Vielleicht glaubst du, bereits alles zu wissen. Oder deine anfängliche Begeisterung für das Spiel lässt langsam nach. Aber Fakt ist: Pokerprofis wissen um die Macht der stetigen Analyse. Denn zum langfristigen Erfolg gehört die Selbstreflexion einfach dazu. Wenn du dazu nicht bereit bist, ist Poker nicht das richtige für dich!

Jetzt dein Poker Mindset entwickeln und langfristig gewinnen!

Mindset ist Arbeit – daran führt kein Weg vorbei. Doch niemand sagt, dass du den Weg allein gehen musst! Mit dem richtigen Coach an deiner Seite, müssen dein stabiles Poker Mindset und der langfristige Gewinn keine unerreichbaren Träume bleiben! Bist du bereit, dein Spiel auf das nächste Level zu heben? Dann buch dir gleich einen Termin bei unserem Mindset Coach und starte noch heute durch!

Kostenloses Coaching im Wert von 199€

Unser Mindset Coach Karim Chelli arbeitet schon seit Jahren mit den besten Pokerspielern der Welt und mit großen Unternehmern zusammen.

Jetzt haben wir ein besonderes Angebot für dich!

Du kannst ein kostenloses Mindset Coaching im Wert von 199€ bei Karim Chelli buchen. Also nutze die Chance, um dein Mindset auf das nächste Level zu bringen und dein Leben auf Erfolg zu programmieren!

Mindset Coach - Logo